ingtools

Bitte wählen Sie eine Sprache aus:

Wir entwickeln intelligente Bemessungssoftware für Tragwerksplaner. Testen Sie uns!

jetzt anmelden

Modul
Sherpa-Verbinder

Anschlussknoten im Ingenieurholzbau bemessen

Sherpa-Verbinder bestehen aus zwei Aluminiumplatten, die im Prinzip einer klassischen Schwalbenschwanzverbindung kraftschlüssig zusammengefügt werden.

Das System ermöglicht eine sichere Lastabtragung in, entgegen und quer zur Einschubrichtung. Auch Zug- und Druckkräfte werden mühelos aufgenommen und die Berücksichtigung von Momentenbeanspruchungen ist ebenfalls gewährleistet.

Registrieren Sie sich jetzt! Nach der Anmeldung können Sie das Modul T10 zur Bemessung von Sherpa-Verbindern dauerhaft kostenlos nutzen. Sämtliche Funktionen stehen Ihnen uneingeschränkt zur Verfügung. Sie können Berechnungen durchführen, Projekte speichern und Berichte erstellen.

Modul T10

Der Sherpa-Verbinder bietet vielseitige Anwendungsmöglichkeiten. Dabei können je Verbinder charakteristische Einwirkungen von 5 bis über 300 kN aufgenommen werden. Die Bemessung erfolgt nach ETA-12/0067 vom 04.06.2018.

ANSCHLUSSTYPEN

Zur Auswahl steht die Bemessung für:

  • Haupt- und Nebenträgeranschlüsse
  • Stütze und Nebenträgeranschlüsse

    VERBINDER

    Es stehen Ihnen 39 Verbinder aus den folgenden Serien zur Verfügung:

    • Serie XS
    • Serie S
    • Serie M
    • Serie L
    • Serie XL
    • Serie XXL


      NACHWEISE

      Es werden folgende Nachweise geführt:

      • Nachweis des Verbinders (ETA-12/0067 vom 04.06.2018)

      Sherpa-Verbinder für Holz-Holz-Verbindungen

      die Einsatzmöglichkeiten

      Sherpa XL 100
      Beispiel Haupt- und Nebenträgeranschluss
      Sherpa XL 100
      Beispiel Nebenträger an Stütze

      Modulpreise (mtl. zzgl. MwSt.)

      Kostenlos

      0 €
      pro Monat

      jederzeit nutzbar

      Das Modul T10 Sherpa-Verbinder kann in vollem Umfang kostenlos genutzt werden.