ingtools

Bitte wählen Sie eine Sprache aus:

Wir entwickeln intelligente Bemessungssoftware für Tragwerksplaner. Testen Sie uns!

jetzt anmelden

Modul
X-fix Verbinder

Brettsperrholz materialgerecht verbinden

Das Verbindungssystem X-fix C besteht aus punktförmig angeordneten, konisch geschnittenen, schwalbenschwanz- bzw. x-förmigen Dübeln zur Verbindung von Brettsperrholzelementen.

Die Verwendung von Brettsperrholz hat das Bauen mit Holz revolutioniert und eröffnet insbesondere im mehrgeschossigen Holzbau vielseitige Möglichkeiten. Bislang gibt es auf dem Markt nur wenige Verbindungssysteme, die speziell auf die Eigenschaften von Brettsperrholz abgestimmt, entwickelt wurden. Das X-fix Verbindungssystem schließt diese Lücke und ermöglicht somit eine effizientere Nutzung dieses Werkstoffs.

Registrieren Sie sich jetzt! Nach der Anmeldung können Sie das Modul T11 zur Bemessung von X-fix C Verbindern dauerhaft kostenlos nutzen. Sämtliche Funktionen stehen Ihnen uneingeschränkt zur Verfügung. Sie können Berechnungen durchführen, Projekte speichern und Berichte erstellen.

Modul T11

Der X-fix Verbinder ermöglicht die effiziente Verbindung von Brettsperrholzelementen nach ETA-18/0254 vom 07.05.2018.

    VERBINDER

    Der X-fix C ist ein punktförmiges Verbindungsmittel in der Form eines Schwalbenschwanzes aus Sperrholz zur Verbindung von Brettsperrholz.

    NACHWEISE

    Es werden folgende Nachweise geführt:

    • Nachweis auf Abscheren
    • Nachweis auf Zug
    • Nachweis unter kombinierter Beanspruchung

    X-fix Verbinder für Holz-Holz-Verbindungen

    die Einsatzmöglichkeiten

    X-fix C
    Nachweis des Verbinders auf Zug und Abscheren
    X-fix C
    Beispielbemessung eines Deckenfeldes
    X-fix C
    Beispiel einer Brettsperrholzwand mit X-fix

    einfacher Abbund

    schnelle Montage

    Der Abbund kann maschinell im Werk des Herstellers erfolgen oder vom Zimmermann in der Werkhalle oder auf der Baustelle durchgeführt werden. Die Firma Lignatool bietet passende Schablonen zur Fertigung durch den Zimmermann an.

     

    Durch die keilförmig geschnittene Geometrie des X-fix Verbinders erfolgt die Montage der Elemente in kürzester Zeit bei gleichzeitigem Zusammenziehen ohne zusätzliches Werkzeug.


    vielfältige Einsatzmöglichkeiten

    sichtbare Verbinder

    Der X-fix Verbinder kann auch im Sichtbereich eingesetzt werden. Dieses Alleinstellungsmerkmal ermöglicht es, das Tragwerk im Innenraum ablesbar zu gestalten.

     

    Sprechen Sie uns gerne an, für einen weiteren Austausch über die Einsatzgebiete des Verbinders. Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer Planung.

     


    Verwendung des X-fix bei unterschiedlicher Fugenausbildung

    Fügetechnik der BSP-Elemente

    Stumpfstoß
    Ausrichung über Holzdübel mit Zentrierspitze
    Fremdfeder
    Ausrichtung der BSP-Elemente über Fremdfeder
    Schmalseitenprofilierung
    Ausrichtung der Elemente über Schmalseitenprofil
    Stufenfalz
    Ausrichtung der BSP-Elemente über eine Stufenfalz

    Gebäudeaussteifung

    Aussteifung im mehrgeschossigen Holzbau

    Der X-fix Verbinder kann in Dach, Decke und Wand eingesetzt werden. Aufgrund seiner hohen Tragfähigkeit können große Schubkräfte abgeleitet werden, so dass der X-fix auch ideal im mehrgeschossigen Holzbau eingesetzt werden kann.

     

    Das Bild auf der rechten Seite zeigt je 5 Stück X-fix C 90. Die dargestellten Verbinder in der Wandscheibe besitzen somit eine charakteristische Tragfähigkeit auf Abscheren von 5 x 28 = 140 kN. So ist es möglich, auch in großen mehrgeschossigen Gebäuden die Gebäudeaussteifung über wenige hochtragfähige Wände sicherzustellen. Diese Vorgehensweise bietet eine hohe Flexibilität in der Grundrissgestaltung und reduziert die erforderliche Anzahl der Verbinder in der Gebäudeaussteifung.


    Optimierung der BSP-Platteneinteilung

    Verschnittoptimierung

    Mit dem X-fix Verbinder kann der Verschnitt der Brettsperrholzwände reduziert werden. Mit steigenden Holzpreisen wird die Optimierung der BSP-Plattengeometrie immer wichtiger.

     

    Die Materialersparnis im Brettsperrholz ermöglicht wirtschaftlichere Konstruktionen in der Massivholzbauweise.


    maschinell oder handwerklich

    CNC-gesteuerter oder händischer Abbund

    Die Taschen zur Aufnahme des Verbinders können CNC-gefräst direkt auf der Abbundanlage des Brettsperrholz-Herstellers hergestellt werden. Die genaue Lage jedes Verbinders ist somit für die Montage über die Fräsung vorgegeben.

     

    Alternativ bietet die Firma LignaTool eine Frässchablone an, um den Abbund mit einer Oberfräse händisch vornehmen zu können.


    Modulpreise (mtl. zzgl. MwSt.)

    Kostenlos

    0 €
    pro Monat

    jederzeit nutzbar

    Das Modul T11 X-fix Verbinder kann in vollem Umfang kostenlos genutzt werden.